Ausstellerinformationen

Der Landkreis Sömmerda will regionalen Ausstellern nach Maßgabe eines Förderrichtlinienprogramms Zuwendungen zur Förderung von Präsentationen der Wirtschaft im Rahmen der Regionalmesse „DIE SÖM“ gewähren. Damit soll die Verbundenheit zur Region erhöht, der Bekanntheitsgrad erweitert und die wirtschaftliche Entwicklung gestärkt werden. Der Landkreis will dabei für die Aussteller aus dem Landkreis Sömmerda eine Fläche bis zu 8 m² fördern. Für die Innenfläche 25€ und für die Freifläche 15€. Die Maximalhöhe der zuwendungsfähigen Ausgaben darf 50% des reinen Nettobetrages der Standmiete, bezogen auf die Quadratmeterfläche, nicht überschreiten. Ausgeschlossen von der Förderung sind Verkaufsstände. Die Beantragung von Zuwendungen nach dieser Richtlinie erfolgt durch formgebundenen Antrag bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises. Die Anträge stehen als Download zur Verfügung.

Gelöscht:

Weitere Informationen erhalten Sie im April 2021.